Beratung & Bestellung:+49 (0) 2571 2284

02
Dinario

De Niro / Sir Donnerhall I / Rohdiamant

Dunkelbraun, geb. 2013, Stkm. 1,69m

  • Zugelassen für: Oldenburg, Westfalen, süddeutsche Zuchtverbände und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage
  • Sperma: Frisch
  • Decktaxe: 800 € ( minus 100 € Rabatt bei Vorkasse)
Samenbestellung
De Niro
Donnerhall
Alicante
Donnerwetter
Ninette
Akzent II
Wiesenelfe
Ohalla
Sir Donnerhall I
Odelia
Sandro Hit
St.Pr./El.St. Contenance D
Rohdiamant
Odiella

Beschreibung

Aspirant mit Genen der Champions

 

Brillanter Jüngling mit Blut und Gaben der modernen Reitpferdezucht. Ausgestattet mit grandiosem Bewegungspotenzial trumpfte, dieser Sohn des De Niro anlässlich seiner Körung zu Vechta, bereits gehörig auf. Mit großem Bewegungsrhythmus und überragender Aktivität aus dem Hinterbein, wusste er jeden Moment seiner Longendarbietung zu gefallen.

In seiner ersten Turniersaison siegte Dinario in Reitpferdeprf. mit Noten bis 8,5. Auch seinen 14-Tage-Test absolvierte er mit Bravour.

Vater De Niro war selbst bis Grand Prix Special erfolgreich unter Dolf-D. Keller und Spitzenhengst der WBFSH-Liste für Dressurpferdevererber. De Niro die Nr. 1 der Welt.

Mutter Ohalla stammt ab vom Sir Donnerhall, der Stempelhengst und Vater von Weltmeistern, Bundeschampions, Preisrekordlern und Körsiegern. Sir Donnerhall selbst Vizeweltmeister und Bundeschampion der fünfjährigen Pferde in 2006, gehört mittlerweile zu den Stempelhengsten der Oldenburger Pferdezucht. 

Großmutter Odelia eine Tochter des Rohdiamant (1992 Körsieger, 1993 Reitpferde-Bundeschampion und HLP-Reservesieger, 1994 Hauptprämiensieger, 1995 Dressurpferde-Bundeschampion und anschließend siegreich bis Grand-Prix und Weltcup-Küren) stellte mit  Deveraux OLD v. De Niro gekört den Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde 2007 unter Miranda Rongen/Niederlande, Doppeleuropameister der Jungen Dressurreiter in Broholm/Dänemark 2011 und international siegreich bis Grand Prix Special unter Sanneke Rothenberger.

Aus dem Mutterstamm erfolgreiche Dressurpferde: Rolls Royce v. Rubinstein I erfolgreich bis Grand Prix unter Johan Zagers, Debonair Tyme v. De Niro international bis Intermediaire I unter Julie Watchorn/Kanada. Erfolgreiche Springpferde in der Klasse S:: Lavida v. Libero H international bis S**-Springen unter Siri Martine Bakken/Norwegen, Filou v. Libero H unter Anton Steiner.

Gekörte Hengste: Dioptas v. Dimaggio, Fred Feuerstein v. Fürstenball, Roh Magic v. Rohdiamant, Sir Hayfield v. Sir Donnerhall I, Toliva v.Totilas, Velten Sohn v. Velten xx erfolgreich bis Grand Prix unter Herbert Krug.

DINARIO:  Nonplusultra mit auffallender Perspektive

Fotos

0301frontcharakter011200001

Videos

Nachkommen