Laden...

Baccardi

BELISSIMO M / DE NIRO / RUBINSTEIN I

braun, geb. 2011, Stkm. 172 cm

  •   Zugelassen für: Hannover, Rheinland, Westfalen, süddt. Verbände und alle weiteren Verbände auf Anfrage
  •   Sperma: (WFFS negativ)
  •   Decktaxe: auf Anfrage
Samenbestellung
Belissimo M Beltain Bolero
Gänseliesel
Roxa Romadour II
Lady
Verb.Pr.St. Dark Secret De Niro Donnerhall
Alicante
Ricarda Rubinstein I
Wotana

BESCHREIBUNG

Baccardi, weltmeisterlicher Vererber der Sonderklasse, mit allen Möglichkeiten für die obere Kategorie der Dressur.

Anlässlich der Westfälischen Hauptkörung zeigte sich dieser typvolle Hengst mit viel Raumgriff, Taktreinheit und einer hervorragenden Mechanik. Diese  Bewegungsbrilliants stellte er in seiner ersten Turniersaison ausdrücklich unter Beweis. Baccardi siegte im traditionellen Westfalenwappen vor dem Münsteraner Schloss. Er qualifizierte sich als Westfalenchampion für das Bundeschampionat in Warendorf und gewann dieses mit Traumnoten. Vierjährig siegte Baccardi auf Anhieb in einer Dressurpferdeprf. Kl. A mit Noten bis 8,6.  5 jährig sowie 6 jährig qualifiziert für die Weltmeisterschaft der jungen Pferde in Ermelo, sowie für das Bundechampionat in Warendorf. Baccardi erreichte bei beiden Veranstaltungen, die abschließenden Finals. 2018 mit ersten Starts in der schweren Klasse, siegreich bis St. Georg.

Der Vater ist kein geringerer als Belissimo M. Er war Record-HlP-Sieger, Bundesschampion und Finalist bei den Weltmeisterschaften in Verden. Ein Spitzenvererber der Extraklasse, der zahlreiche gekörte Söhne darunter Prämienhengste und Staatsprämien- sowie Siegerstuten nachweist. Bundesweit rangiert Belissimo M in der aktuellen FN-Zuchtwertschätzung unter den Top Ten.

Baccardi’s Mutter, Verb.Pr.St. Dark Secret, absolvierte selbst ihre Zuchtstutenprüfung mit der Endnote 8,13 (Schritt 9,0 Trab 8,0 Galopp 8,5 Rittigkeit Reiter 9,0 Rittigkeit Richter 8,5). 2014 stellte sie das Siegerfohlen des deutschen Fohlenchampionats in Lienen. Dieser Stamm weißt zahlreiche Auktionskandidaten, sowie Nachkommen bis zur schweren Klasse in Dressur- und Springprüfungen auf.

Der Großvater von Baccardi, De Niro, zählt zu den internationalen Topvererbern im Dressursport. Er übernimmt 2012 erstmals die Spitze der WBFS-Rangliste. Seine Nachkommen erreichten bis heute alleine in Deutschland eine Lebensgewinnsumme von fast 1,4 Millionen Euro. Er brachte Zahlreiche gekörte Hengste wie Prämienhengste und Staatsprämienstuten hervor.

Mit den Spitzenhengsten Rubinstein I und Weltmeyer wird Baccardis Pedigree noch einmal vom feinsten abgerundet, so dass er in Bezug auf Dressurlinie keine Wünsche offen lässt.

FOTOS

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NACHKOMMEN

HENGSTFOHLEN BACCARDI-WATERFORD

HENGSTFOHLEN BACCARDI-LONDONDERRY

HENGSTFOHLEN BACCARDI-LISSARO-FLORESCO

HENGSTFOHLEN BACCARDI-BIOTOP

HENGSTFOHLEN BACCARDI-LISSARO

HENGSTFOHLEN BACCARDI-FLORESTAN I

STUTFOHLEN BACCARDI-LAUREUS

STUTFOHLEN BACCARDI-DON BEDO I

HENGSTFOHLEN BACCARDI-HARVARD-ROHDIAMANT

STUTFOHLEN BACCARDI-WELTFEUER

HENGSTFOHLEN BACCARDI-FLORESCO

STUTFOHLEN BACCARDI-MATCHO AA

HENGSTFOHLEN BACCARDI- DEL CENTO

STUTFOHLEN BACCARDI-LISSARO

HENGSTFOHLEN BACCARDI- ROSENGOL

2020-02-26T19:47:45+00:00